Wochenrückblick: Kleine Höhepunkte

Jede Woche, und sei sie noch so ereignislos, hat ihre Highlights - ich glaube nämlich, dass es gerade die kleinen Momente sind, die das Leben so schön machen. Man muss nur gut genug hinschauen und bereit sein, sich begeistern zu lassen... 

Lecker-gesunder Mittagssnack: Schwarzbrotscheiben mit Avocado, Gurke und Eismeer-
garnelen.

Urige Gestalten im Museum für Völkerkunde.

Eyecandy für Spaziergänger: Herbstlich-rote Beeren.

Ein kleines Mitbringsel meiner guten Freundin, die von ihrem Auslandssemester aus Brasilien zurückgekehrt ist: Ein Schlüsselanhänger aus lauter polierten und bemalten Samen. Ich habe mich riesig gefreut. 

Solange Beeren noch Saison haben, werde ich das auch ausnutzen! Im Müsli, Oatmeal 
oder als Nascherei zwischendurch.

Kommentare:

  1. Die kleinen Freuden im Alltag sind immer die besten. :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Snack sieht wirklich lecker aus! Eine schöne Seite hast. :)

    Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,
    ein sehr schöner Post. Es zeigt ganz deutlich, dass es oft die ganz kleinen Dinge sind, die das Leben so schön machen. Mich macht zum Beispiel freut es jeden Morgen meine Sitzheizung in meinem Auto anzumachen, ein gemütliches Frühstück mit meiner Kollegin und meine Nähmaschine ;-) Ein Museumsbesuch entspannt mich oft, nach einer Stressigen Arbeitswoche. Liebe Grüße
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
  4. Du hast auf jeden Fall Recht, es sind die kleinen Besonderheiten, für die man einfach offen sein muss.
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Wie wahr! Und tolle Impressionen :)

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!